Ausflugskarte Textiles Handwerk

Immer wieder war ich auf der Suche nach Ausflugstipps rund um unser Handwerk. Aber so etwas wirklich Befriedigendes habe ich noch nicht gefunden. Jetzt habe ich beschlossen, selber zusammen mit Euch etwas zu gestalten: Die Ausflugskarte "Textiles Handwerk" ist da!




Du hast eine tolle Ausflugsidee, bei der es um Wolle, Stoff, Stricken, Häkeln, Nähen, Spinnen, Weben, Färben, Stoffdrucken, ... geht? Dann melde Dich via Email oder über die Kommentarfunktion bei mir und ich trage Deinen Ausflugstipp in der Karte ein!

Spielregeln: Der Ausflugs-Gedanke sollte imVordergrund gehen - natürlich darf es ein Lädchen dabei haben, aber es sollte auch noch eine Ausstellung, Museum, Erlebnis o.ä. geboten werden.

Hier findet ihr alle meine Blogeinträge mit Berichten zu textilen und wolligen Ausflugszielen!

Hier geht's lang zur Karte in einem eigenen Fenster.

https://www.google.ch/maps/@46.1238935,-28.8424208,4z/data=!3m1!4b1!4m2!6m1!1szpsL0_ctLZ64.kpQv0kng_jLA?hl=de

Meine Inspiration für die Ausflugskarte habe ich hier gefunden: Die wunderbare Karte zum Mitmachen und Mitgeniessen bei Martina: die Stoffkarte bei Edeltraud mit den Punkten! Da lese ich nicht nur gerne auf dem Blog mit, da gibt es auf der Stoffkarte auch Hunderte von tollen Stoffgeschäften (fast) überall auf der Welt - perfekt für die nächsten Ferien...




Kommentare:

  1. Die Ausflugskarte ist eine ganz tolle Idee, das nehme ich as nächste Mal in den Wochenrückblick auf. Zwei Tipps habe ich auch noch: Das Tuchmachermuseum in Bramsche: http://www.tuchmachermuseum.de. Davon habe ich in Bielefeld erfahren, ich war aber noch nicht da.
    In Forst gibt es das Brandenburgische Textilmuseum: http://www.forst-lausitz.de/sixcms/list.php?page=seite_museum_rundgang Dort kann man Spinnmaschinen und Webstühle besichtigen, die bei der Führung sogar in Gang gesetzt werden - sehr interessant. Ich hatte nach dem Besuch kurz darüber geschrieben: http://nahtzugabe.blogspot.de/2010/09/brandenburgisches-textilmuseum-forst.html

    Mir fällt bestimmt noch mehr ein! Allein schon die ganzen Museen, in denen es eine Modeabteilung gibt.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee!!!
    viele Grüsse!

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee!
    Ich war vor zwei Jahren mal in Bocholt in einer alten Weberei - jetzt Museum. Das fand ich sehr interessant.
    Hab's gerade mal gegoogelt, das Museum heißt: TextilWerk Bocholt und es gehört wohl auch noch eine Spinnerei an einem anderen Standort (in Bocholt) dazu.
    Hier der Link: http://www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/bocholt/ort/
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lilly,
    super Idee und danke für die Mühe, die du dir damit machst! Ich habe noch einen Beitrag:
    http://www.fabrikmuseum.de Es handelt sich dabei um die "Nordwolle", die in Delmenhorst angesiedelt war. Ich habe das Museum vor Jahren besucht und es gefiel mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mir eben noch eingefallen: http://www.forum-mola-kunst.de
    Schau mal, ob es in deine Sammlung passt.
    LG, Luise

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, meinst Du, das passt da rein? Es geht um die Mode im Wandel der Zeit.
    http://www.schloss-ludwigsburg.de/schloss-garten/ausstellungen/modemuseum/
    Lg
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Idee. Bei mir in der Nähe gibt es seit neuestem ein Webereimuseum.
    Das passt vielleicht in Deine Sammlung.
    http://www.tiefenhoehle.de/content/weberei-und-heimatmuseum
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. ... und da ist ja noch das Textilmuseum in Augsburg.
    http://www.timbayern.de/
    viel Spaß beim Sammeln
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. das ist eine gute Idee!

    Ich hätte noch das Deutsche Ledermuseum in Offenbach beizusteuern: www.ledermuseum.de - das ist, finde ich, im weitesten Sinne auch textiles Handwerk. :)

    "Das DLM Ledermuseum Offenbach vereinigt drei Museen unter einem Dach: das Schuhmuseum mit internationaler Fußbekleidung aus vier Jahrtausenden und einer Kunstgalerie, das Museum für angewandte Kunst (Schwerpunkt Leder) mit Kunsthandwerk und Design vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Schwerpunkt Leder, und das Ethnologische Museum mit den Abteilungen Afrika, Amerika, Asien."

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde die Idee sehr unterstützenswert und habe meinen ersten Blogbeitrag dazu geschrieben, den du gerne in der Karte mit verlinken kannst: http://www.amberlight-label.blogspot.de/2014/05/ausflugskarte-textiles-handwerk.html Montenegro ist doch bestimmt noch nicht mit dabei ... ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee!
    Ich habe die Karte gleich mal auf meinem Blog in der linken Seitenleiste verlinkt:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  12. Da hab ich einen Tipp für dich!

    http://www.museumsdorf.at/de/Museumsdorf

    Im nördlichen Niederösterreich gibt es das Museumsdorf Niedersulz. Es besteht ausschließlich aus originalen Häusern, teilweise abgetragen und neu aufgebaut. Alle Häuser sind eingerichtet, die Textilsammlung ist wirklich toll! es finden auch Kurse statt, heuer im Juni z. B. färben mit Pflanzen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wirklich eine schöne Idee und einen Beitrag habe ich auch. Unbedingt mit hinein muß die Bändchenweberei in Wuppertal, eine noch funktionierende Produktionsstätte der Vergangenheit:

    http://www.baenderei-kafka.de

    und außerdem möchte ich dich auf folgende Seite hinweisen. Es gibt eine Route der Industriekultur, sehr interessant, die unter anderem auch Themenrouten aufzeigt und da ist Textil natürlich dabei. Sicherlich kann man da sehr viel finden:

    http://www.erih.net/de/europaeische-themenrouten/textil.html

    Viel spaß beim Stöbern!

    AntwortenLöschen
  14. Das ist eine ganz feine Sammlung!!!!!!!!!!!!!!! viele Grüße kaze

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Lilly!
    Auf meinem Blog findest du eine Beschreibung des Textilforums in Dänemark. Vielleicht magst du es aufnehmen. Leider habe ich keine besonders ansprechende Homepage gefunden.
    http://museummidtjylland.dk/index.php/abningstider/textilforum.html
    Liebe Grüße von
    Luise

    AntwortenLöschen
  16. Hallo ! das ist ja eine tolle karte !
    in biberach an der riß ist ein knopfmuseum.
    die haben auch eine homepage.
    sehr informativ ist es dort. und anschließend kann man knöpfe kaufen...
    wahnsinn !

    liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stella

      Da ich Deine Emailadresse nicht finden konnte, auf diesem Weg: Vielen herzlichen Dank für Deinen Hinweis, ich habe mich sehr gefreut und das Museum sogleich eingetragen! Ist ja gar nicht so weit weg von hier, vielleicht schaffe ich das ja mal... Und der Shop klingt natürlich sehr verlockend :-)

      Herzliche Grüsse
      Lily

      Löschen
  17. Hallo,

    die Idee finde ich sehr gut! In Berlin ist ja gar nichts...
    Im Deutschen Technikmuseum Berlin findet sich allerhand zu der textilen Technik, zur Schmuckherstellung und Papierherstellung. Natürlich gibt es auch alles zu Autos, Flugzeugen, Eisenbahnen etc.
    Deutschen Technikmuseum Berlin, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin
    http://sdtb.de/Dauerausstellungen.80.0.html

    Viele Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  18. hallo lilly, schön, dass du das damastmuseum in neukirch aufgenommen hast! es ist wirklich ein ganz besonders tolles, informatives museum. danke auch für den link zu meinem blog!
    deine textilkarte ist sehr toll und ich finde bestimmt noch das ein- oder andere museum, das ich mal besuchen werde.
    herzliche grüße von mano von manoswelt

    AntwortenLöschen
  19. In meinen nächsten Ausflugstipps gibt's ganz viel China - die andere Seite der Welt sieht ja noch so leer aus auf der Karte: http://amberlight-label.blogspot.de/2016/09/china-reise-stoffkauf-und-kreativkurse.html

    AntwortenLöschen
  20. Und weiter geht's - China ist ja groß: http://amberlight-label.blogspot.de/2016/09/china-reise-stoffkauf-handgewebte.html

    AntwortenLöschen
  21. Immer noch Shanghai: http://amberlight-label.blogspot.de/2016/09/china-reise-textiles-handwerk-im.html

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...